Lauchlinsen (mit Reis und Hähnchen)

Zutaten:

 

3 Stangen Lauch (das weiße Stück)

300 ml Gemüsebrühe

150 g rote Linsen

125 ml Alpro Soja light (oder Sahne)

2 El Senf

Spritzer Zitronensaft

Salz, Pfeffer

Schnell gezaubert:

 

Den Lauch waschen, trocknen und in feine Ringe schneiden.

In einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl oder Magarine anbraten und nach kurzer Zeit mit der Gemüsebrühe ablöschen.

Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen.

 

Nun die Linsen dazu geben und unter ständigem Rühren den Senf sowie die Sojacreme dazu geben. Alles ca. 10 weitere Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren, damit nichts anbrennt,

 

Die Linsen sollten bissfest sein und nicht zerfallen. Zum Schluss mit Zitronensaft und Gewürzen deiner Wahl abschmecken.

 

Wer mag, richtet die Lauchlinsen mit Reis und Hähnchen an. Hierzu passt auch gut Lachs oder Pangasiusfilet. 

 


0 Kommentare