Chili-Lemon-Chicken

Zutaten:

 

4 Hähnchenbrustfilets

1 große Knoblauchzehe 

1 Stück Ingwer

2 El Öl

abgeriebene Schale einer Zitrone + Saft (von 1/2 Zitrone sonst wird es zu sauer)

1 El Sojasauce

1 Tl Xucker (oder auch normaler Zucker)

2 gute Tl Samba Oelek

50 ml Gemüsebrühe

2 Frühlingszwiebeln

 

So wird's gemacht:

 

Das Öl im Wok oder in der Pfanne erhitzen. Knoblauch und Ingwer durch eine Knoblauchpresse drücken und im Öl kurz anbraten. Dann das, in Streifen geschnittene, Hähnchen dazu geben und unter Wenden kräftig anbraten.

 

Die Frühlingszwiebeln kann man schneiden wie man will. Ich habe mich für Ringe entschieden. Nun alle anderen Zutaten (bis auf den Zitronensaft) hinzu geben und 5-10 Minuten garen.

Zum Schluss die Zitrone über dem Wok ausdrücken und Alles miteinander gut durchmischen. 

 

Tipp: Wer mehr Sauce mag, einfach die Mengenangaben für Zitronensaft, Brühe, Samba Oelek und Sojasauce verdoppeln.

 

Dazu würde Reis passen. Ich habe mich für Konjak-Reis entschieden.

 

219 kcal pro Portion (ohne Reis)

 

Lasst es euch schmecken :-)


0 Kommentare