Quark-Brötchen

Zutaten:

150 g Mehl (Weizen- oder Dinkelmehl, Vollkornmehl)

2 Tl Backpulver

1 TL Salz

250 q Magerquark

2 Tl Eiersatzpulver (oder 1 Ei)

Mohn oder Sesam nach Belieben (immer her mit den leckeren Körnern ;-)

 


Ruckzuck gebacken:

Mehl und Backpulver mischen und sieben.

Dann alle Zutaten miteinander vermengen und am Besten mit den Händen kneten.

 

Runde Brötchen formen, die Oberseite mit einem Messer anritzen.

Dann die Brötchen mit etwas Wasser bepinseln und die Körner darauf streuen.

 

Nun im Backofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

Bitte zum Ende hin immer mal wieder nachschauen, dass die Brötchen nicht verbrennen.

 

Wie ihr seht, sind diese Brötchen super einfach und schnell gebacken (In der Zeit wart ihr nicht beim Bäcker ;-)). Sie enthalten keine unnötigen Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker! Und sie schmecken fantastisch :-D 

 

 


mehr lesen 2 Kommentare