Fettarme Pommes

Fastfood und trotzdem "gesund"? Na aber sowas von!

Leckere Backofen-Fritten, ohne viel Fett und schnell gezaubert ;-)

Mich hat selber immer gestört, dass die Pommes oder Kartoffelecken aus dem Ofen oft matschig waren und nicht wirklich cross werden wollten. Bis ich die Geheimwaffe gefunden habe - simple Speisestärke!

Ihr braucht:

 

500 g Kartoffeln

3 El Speisestärke

1 Zehe Knoblauch

Gewürze euer Wahl 

Salz

1 El Ölivenöl

 

Und so geht's:

 

Mischt das Öl mit den Gewürzen und dem gepressten Knoblauch in einer großen Schüssel. Schneidet die geschälten Kartoffeln in Stifte und wälzt sie in der Öl-Gewürzmischung. Gebt nun die Speisestärke dazu und mischt alles sehr gut durch! Wichtig ist, dass wirklich alle Pommes damit in Kontakt kommen.

 

Nun kommen die Fritten in den Ofen. Umluft! 210°C ca. 40 Minuten. Wichtig ist, dass ihr ab und zu die Backofenklappe öffnet, damit der Dampf entweichen kann. Wendet die Pommes nach der Hälfte Zeit und gebt je nach Bedarf noch etwas Speisestärke darüber. 

 

Ich habe vor dem Backen noch süßes Paprikapulver und etwas Curry dazu geben. Aber jeder wie er mag. Dazu passt Kräuterquark oder ganz einfacher Ketchup 

 

Viel Spaß beim Nachkochen, meine Lieben!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0