Polentakuchen mit Kirsche Low-Carb

Bei Instagram bin ich auf diesen tollen "Kuchen" aufmerksam geworden. Er ist vegan, low-carb geeignet und ohne Zucker. Das heißt, hier haben wir wiedermal eine süße Verführung der gesunden Art!

Der Kuchen ist schnell gebacken und verlangt nicht all zu viele Zutaten.  Und wenn ihr mögt, könnt ihr ihn variabel einsetzen. Ich werde in der nächsten Zeit mal versuchen, Brot und Pizza damit zu backen- und halte euch selbst verständlich auf dem Laufenden!

Zutaten:

  • 70 g Maisgrieß (Polenta)
  • 1/2 Packung Vanillepudding
  • 1 TL Backpulver
  • 1 zermatschte Banane
  • 3 EL Quark, mager
  • Abrieb 1/2 Zitrone
  • Wasser
  • 1 Hand voll Kirschen oder Erdbeeren

So geht's:

Alle Zutaten mischen und mit Wasser verrühren, bis es eine cremige Masse gibt. Nun gebt ihr die Kirsche hinzu und hebt sie vorsichtig unter. Je nach dem wie süß ihr den Teig mögt, gebt ein wenig Fruchtwasser mit in den Teig oder 1 Tl Xucker. Füllt den Teig in eine 18er Springform und lasst ihn bei 190-200°C ca. 20 Minuten backen. Er schmeckt noch besser, wenn ihr ihn einen Tag im Kühlschrank ruhen lasst ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0